Flexibel im Job dank Rotator-Radsatz.

Moderne Bagger und Baumaschinen sind multifunktionale Allrounder. Entsprechend vielfältig sind ihre Einsatzbereiche, in denen sie unter anspruchsvollen Bedingungen oft Höchstleistungen bringen müssen. Gut, wenn die Baggerschaufel dann eine zusätzliche Drehachse aufweist – mit einem Getriebe samt Rotator-Radsatz von AUMA Drives.

Bagger

An den Schwenkachsen-Werkzeugen von Baggern spielen die passgenau gefertigten Schneckenradsätze von AUMA Drives ihre Qualitäten aus. Diese „Rotatoren“ bietet AUMA Drives als komplettes Drehwerksgetriebe oder eben als Rotator-Radsatz an.

Über die Qualität dieser Bauteile entscheiden zwei wesentliche Aspekte. Einerseits ist das die anwendungsspezifische Auslegung und Konstruktion des Radsatzes, die gern für den Kunden im Haus realisiert wird. Andererseits kommt der Fertigung eine enorme Bedeutung zu. Dabei setzt das Unternehmen auf eine geschliffene Wellenverzahnung und präzise Frästechnologie beim Schneckenrad. Kombiniert mit den passenden Materialien wird daraus ein langlebiges Getriebe für höchste Anforderungen.

Fertigung nach Kundenzeichnung

Verzahnung geschliffen (Schneckenwelle) und gefräst (Schneckenrad)

In-House-Fertigung von Verzahnungen bis Achsabstand 450 mm und Modul m=20

Optionen für Präzisionsradsätze:

  • reduziertes Verzahnungsspiel
  • Verzahnungsqualitäten bis 4
  • Duplex-Schneckenwellen für einstellbares Verzahnungsspiel im Gehäuse